Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Referenzcode: 745
Gesellschaft: Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.
Aufgaben
  • Als Facharzt für Arbeitsmedizin sind Sie erster Ansprechpartner in Gesundheitsfragen und Experte für sicheres Arbeiten. Mithilfe Ihres Know-hows beraten Sie Unternehmen und Einrichtungen.
  • Sie betreuen Kunden unterschiedlichster Branchen vor Ort, begehen die Arbeitsstätten und beraten zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.
  • Sie beraten zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen, zur Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsabläufen oder zu Fragen des Arbeitsplatzwechsels.
  • Sie führen arbeitsmedizinische Vorsorge zur Beurteilung der individuellen Wechselwirkungen von Arbeit und physischer und psychischer Gesundheit, aber auch Eignungsuntersuchungen durch.
  • Sie belehren, beraten und schulen zu arbeitsmedizinischen Aspekten mit dem Ziel arbeitsbedingte Erkrankungen zu verhindern.

Profil
  • Facharzt für Arbeitsmedizin, Betriebsmediziner oder approbierter Arzt mit Interesse an Weiterbildung (unter Berücksichtigung der Voraussetzungen der jeweiligen Landesärztekammer)
  • Erfahrung oder starkes Interesse am betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Gesundheitsprävention
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten
  • Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network".
  • Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
  • Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen.
  • Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr.
  • Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.