Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch Power Tools GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Sebnitz
Aufgaben
  • Verantwortung übernehmen: Als Hauptverantwortliche*r für die Maschinensicherheit am Standort Sebnitz stellen Sie die Maschinensicherheit entsprechend der einschlägigen Normen und Konzepte sicher.
  • Die Zukunft mitgestalten: Mit Ihren Ideen und Ihrer Kreativität unterstützen Sie den Innovationsprozess gemeinsam mit dem Konstruktionsteam (Robotik, 3D-Druck etc.).
  • Ganzheitlich denken: Sie arbeiten agil und vernetzt. Mit Ihrem tiefen Know-How für agile Prozesse bilden Sie die Schnittstelle zwischen Konstruktion, Aufbau und Inbetriebnahme unserer Maschinen und Werkzeuge. Sie kontrollieren die konforme Umsetzung, führen Abnahmen durch und dokumentieren diese und unterstützen sowie beraten beteiligte Fachabteilungen.
  • Zuverlässig umsetzen: Die Entwicklung von Maschinensicherheitskonzepten sowie die CE-Dokumentation liegt in Ihrer Verantwortung.
  • Gewissenhaft abstimmen: Sie sind Themenowner für alle relevanten Herstellungsunterlagen – dank Ihrer Systematik und der kontinuierlichen Abstimmung mit Beteiligten sind die Unterlagen zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle.  
  • Vernetzt kommunizieren: In Ihrer Funktion als Werks- und Abteilungs-VEFK leiten Sie das Electrical-Safety Team fachlich an.
  • Strukturiert bewerten: Sie betreuen Fremdbeschaffungen und Dienstleistungen und koordinieren die Ablage von Dokumentationen entsprechend Normen und Vorgaben im Autodesk-Vault/SAP. Dazu zählt auch die Erstellung von Lastenheften für Fremdvergaben bzw. Mitarbeit bei der Erstellung.

Profil
  • Qualifikation: Abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau mit Qualifikation Elektrofachkraft
  • Erfahrung und Know-How: einschlägige Normen der Maschinensicherheit/CE Office, Konstruktionssoftware E-Plan, Datenbankanwendungen, SAP
  • Begeisterung: Durchführen und Dokumentieren von Risikobeurteilungen, FMEA, Projektmanagement, Erstellen von Sicherheitskonzepten und entsprechenden Plänen
  • Persönlichkeit: Arbeiten in interdisziplinären und agilen Teams, analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz, hohe Flexibilität bez. wechselnder Aufgabenstellungen
  • kreativ, engagiert, selbständig, strukturiert
  • Sprachen: Sehr gutes Deutsch [mind. C1] und gutes Englisch [mind. B2] Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten.
  • Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.
  • Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote.
  • Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter.
  • Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten.
  • Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.

Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.